Oberes Rodachtal Oberes Rodachtal

Wallenfels

Floßfahrt auf der Wilden Rodach


Das Wort "flößen" bedeutet eigentlich "fließen machen", d.h. auf der Oberfläche des Wassers schwimmen lassen. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts transportierten die Frankenwaldflößer "auf dem Wasser schwimmend" ihr Holz in die Gebiete um Main und Rhein und sogar bis in die Niederlande.

Recht authentisch vermitteln die Floßfahrten auf der Wilden Rodach, was für unsere Vorfahren harte und gefährliche Arbeit bedeutete -heute ist dies eine riesige nass-fröhliche Gaudi! Auf einer etwa fünf Kilometer langen Strecke zwischen Schnappenhammer und Wallenfels steuern (von Juni bis September) erfahrene Flößer rund 20 Flöße sicher durch die Wehre und Engen des schmalen Flusses. Erholung bietet im Anschluss eine traditionelle Flößerbrotzeit im Flößerhaus oder in den örtlichen Gaststätten.

Info und Buchung Floßfahrten: Juni bis September jeden Samstag um 15 Uhr,

Stadt Wallenfels Tel. 09262 94521, E-Mail: touristinformation@wallenfels.de, www.wallenfels.de

Natur Erlebnis Spielplatz Leutnitztal


Naturspielplatz mit Wasserspielen, Pumpen und Wehren, Seil-Spielelementen, Weideniglu und vielem mehr. Die Kinder sollen hier spielend an die heimische Kultur und Natur herangeführt werden.

Der Spielplatz ist direkt am Wanderparkplatz gelegen und auch Ausgangspunkt des Geowegs "Silberberg".

Freibad Wallenfels


Im beheizten Freibad in der Stadt Wallenfels kommen Wasserratten voll auf ihre Kosten. Das Bad ist in den Sommermonaten (Mitte Mai bis Mitte September) geöffnet. Schwimmern steht ein 50-Meter-Becken zur Verfügung. Das Schwimmbecken für Kleinkinder ist mit einer Wasserrutsche ausgestattet. Außerdem sind ein Spielplatz sowie eine Beach-Volleyball-Anlage vorhanden. Entspannung bietet eine großzügige Sonnenwiese mit parkähnlichen Außenanlagen. Durch den integrierten Kiosk mit überdachtem Außenbereich ist für das leibliche Wohl ebenfalls bestens gesorgt. Sehr geeignet für Familien mit Kindern und Kleinkindern.

Öffnungszeiten: Mitte Mai bis Mitte September täglich von 10 bis 20 Uhr Kontakt: Freibad Wallenfels, Angerstraße 36, 96346 Wallenfels, Tel.: 09262 993377, E-Mail: stadtverwaltung@wallenfels.de, www.wallenfels.de

Die Schloßbergkapelle


Die Schloßbergkapelle liegt idyllisch auf dem Schloßberg oberhalb von Wallenfels.
Stille hören - Wer an der Schloßbergkapelle die Ruhe genießt und den Blick schweifen lässt, findet Abstand vom Alltag. Die Schloßbergkapelle ist nur zu Fuß über die Wanderwege Wallenfelser höhenweg HWR Nr. 6 oder Nortwaldweg erreichbar.

Die Kapelle wurde auf der Burgruine von Burg Waldenfels errichtet. Vermutlich wurde die Burg zwischen 1213 und 1244 durch das Bistum Bamberg im Nordgau (Bayern) zum Schutz der Bambergischen Grundherrschaft erbaut. Im Jahr 1248 wurde der Name „von Waldenfels“ erstmals urkundlich erwähnt. [1] Die Burg war namensgebender Sitz der Waldenfelser.In den Jahren 1384 bis 1386 fanden Aus- und Umbauten auf der Burg statt. Spätestens 1525 wurde die Burg im Zuge des Bauernkrieges zerstört.Von der ehemaligen Burganlage sind noch der Halsgraben und ein beeindruckender Ringgraben um die Hauptburg erhalten

Wanderhütte Herrgottswinkel


Die im Jahr 1962 vom Heimatverein "Frankenlust" zum Schutz der Kindergartenkinder auf ihren Spaziergängen errichtete Hütte lädt Wanderer zur Einkehr ein. Bei schönem Wetter ist Biergartenbetrieb. Die Wanderhütte liegt oberhalb von Wallenfels und bietet einen schönen Blick ins Tal der Wilden Rodach. Der Parkplatz direkt an der Hütte ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Die Hütte hat von Mai - Oktober täglich ausser Montag ab 14.00 Uhr geöffnet. Von November bis April nur Sonn- und Feiertagsbetrieb. Kontakt: Höhenweg 11, 96346 Wallenfels, Tel: 0175/4791238