Oberes Rodachtal Oberes Rodachtal

Unterwegs mit den Naturpark-Rangern: Lamitzpfad

Uhr

Auf den Spuren des Baumeisters im Lamitztal
Kategorien: Natur, WaldErlebnis 2020

Begeben Sie sich auf die Entstehungsgeschichte unserer hiesigen Landschaft!

Auf einer Rundwanderung auf dem Naturlehrpfad im Lamitztal erleben Sie, wie Mensch und Tier die historisch gewachsene Kulturlandschaft geprägt haben und noch immer weiterentwickeln. Aus den Talgründen, die die Frankenwald-Bauern vormals rodeten, um Heu für ihr Vieh zu ernten, sind heute artenreiche Feuchtwiesen entstanden, die seltenen Tier- und Pflanzenarten wie dem scheuen Schwarstorch oder der ab Juli blühenden Perücken-Flockenblume wertvollen Lebensraum bieten.

Die Biberfamilie, die sich im Talgrund angesiedelt hat und deren Spuren wir auf dieser Runde folgen, trägt ihren Teil zur Artenvielfalt bei.

! Aufgrund des teilweise feuchten Untergrundes wird festes Schuhwerk empfohlen. Für den Anstieg nach Wellesberg ist etwas Kondition erforderlich.

Wichtige Hinweise:
! Tragen Sie festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung und nehmen Sie etwas zu trinken sowie gegebenenfalle auch eine Brotzeit für den kleinen Hunger zwischendurch mit.
! Bei schlechtem Wetter (Gewitter, Sturm, große Hitze) kann die Tour kurzfristig entfallen.
! Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen.
! Bitte melden Sie sich für die Führungen mit Ihrem Namen und einem Telefonkontakt unter Tel. 09261-678290 oder naturpark.frankenwald@lra-kc.bayern.de an.

Die Führungen mit den Naturpark-Rangern sind kostenfrei, Spenden für den Naturpark sind jedoch willkommen.

Dauer: ca. 2,5 Std.
Treffpunkt am Wanderparkplatz Schnappenhammer (Wallenfels).

Lamitztal.JPG